Steinbach: Handball-Spiel endet mit Körperverletzung

0
74

Steinbach: Handball-Spiel endet mit Körperverletzung – Am Samstag den 19.Oktober fand in der Steinbacher Dreifelder-Halle ein Handballspiel statt, nachdem es zwischen den eingesetzten Ordnern und den anwesenden Gästefans zu einer Auseinandersetzung kam. Nachdem die Ordner aufgrund der Auseinandersetzung ein Hausverbot erteilten kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der einer der beteiligten Männer offenbar durch einen Faustschlag auf die Stirn leicht verletzt wurde. Nach der ärztlichen Untersuchung im Krankenhaus, konnte der Geschädigte jedoch kurze Zeit später wieder entlassen werden. Die Sonneberger Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen einen 29 jährigen Tatverdächtigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here