Jena: 19jähriger sammelt 1000 Euro Bußgeld und 4 Punkte in kurzer Zeit

0
541

Jena: 19jähriger sammelt 1000 Euro Bußgeld und 4 Punkte in kurzer Zeit – Beamte der Technischen Verkehrsüberwachung der Autobahnpolizeiinspektion stellten am Dienstag einen Audi mit auffälliger Fahrweise auf der A 4 in Richtung Frankfurt fest und hefteten sich mit ihrem zivilen Messfahrzeug an die Fersen des Pkws. Zunächst fuhr der Audi zu dicht auf ein anderes Fahrzeug auf und überholte in der Folge rechts. Zwischen den Anschlussstellen Stadtroda und Jena Zentrum im Bereich der Geschwindigkeitsbegrenzung raste der Audi mit 180 km/h statt der erlaubten 100 über die Autobahn. Die Beamten setzten sich dann vor den Audi und lotsten ihn von der Autobahn, um den Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen und die Verkehrsverstöße vorzuhalten. Gegen den jungen Mann, der noch zwei Insassen an Bord hatte, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der 19-Jährige war gerade erst seit einem Monat aus der Probezeit für die Fahrerlaubnis heraus. Ihn erwartet nun die Aufforderung, ein Bußgeld in Höhe von 1000 EUR zu zahlen. Die Verstöße werden mit vier Punkten in Flensburg bedacht und seinen Führerschein muss er für zwei Monate in amtliche Verwahrung geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here