Gefell: Pony gewaltsam frisiert

0
188
Pony, Pferd, Symbolbild

In der Nacht zum 02.02.2020 waren in Gefell wohl „ganz besondere Witzbolde“ unterwegs. In der Schleizer Straße betraten die bisher unbekannten Täter widerrechtlich eine umfriedete Pferdekoppel. Sie gingen zu einem Pony und brachten es in ihre Gewalt. Dann schnitten sie dem Pferd den Ponny ab. Die Eigentümer und möglicherweise auch das Tier dürften das jedoch nicht so witzig finden. Sie erstatteten Anzeige gegen die bisher unbekannten Täter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here