Statdroda: Betrunkene prügeln sich im Treppenhaus

0
499

In einem Wohnhaus Unterm Markt kam es am Montagabend zu einer gegenseitigen Körperverletzung. Zwei Männer waren im Treppenhaus miteinander in Streit geraten, da einer dem anderen zu laut war und dieser sich dadurch gestört fühlte. Der Streit eskalierte, worauf hin beide auf dem Treppenabsatz und infolge ihrer Trunkenheit (1,5 und 2,5 Promille) den Halt verloren und stürzten. Beide Männer kamen in verschiedenen Krankenhäusern unter.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein