Saalburg: Poliist bei Kontrolle von Hund gebissen

0
64

Am 16.09.2020 gegen 12:00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Saale- Orla zwei Personen (männl., deutsch, 40 Jahre/ weiblich, deutsch, 37 Jahre) in Saalburg am Wetteraweg. Während der Kontrolle versuchte die Frau geringen Mengen Betäubungsmittel mit dem Fuß in den Erd-/ Sandboden zu verstecken. Beim Aufheben der Drogen biss ein Hund, welcher von der Frau auf dem Arm gehalten worden war, dem Beamten in den Ellenbogen. Hierbei wurde der Beamte leicht verletzt und musste nach der Kontrolle kurzzeitig im Krankenhaus Schleiz behandelt werden. Die Beschlagnahme der Drogen vor Ort erfolgte dennoch. Die Hundehalterin erwartet nun ein Strafverfahren wegen dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln und ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die beiden Personen und deren beiden Hunde wurden vor Ort aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here