Sömmerda: Magnet-Fischer zieht Munition an Land

0
280
Bild 1

Gestern Abend suchte ein 27-jähriger Mann in der Unstrut nach Metall. Von der Rohrhammerbrücke angelte er mit einem Magnet nach verschiedenen Kostbarkeiten. Dabei ging ihm ein besonders dicker Fisch ins Netz. Der Mann fischte aus dem Wasser stark korrodierte Munition. Der Bereich um die Brücke wurde abgesperrt und der Kampfmittelräumdienst angefordert. Dieser transportierte die Munition, welche vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg stammt, sicher ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here