Diese Corona-Hilfen stehen zur Verfügung

0
430

Die Bundesregierung unterstützt auch weiterhin Soloselbstständige und Unternehmen, die starke Umsatzeinbußen in der Corona-Pandemie verzeichnen. Die Maßnahmen umfassen die Überbrückungshilfe IV, den Wirtschaftsstabilisierungsfonds, Härtefallhilfen, das KFW-Sonderprogramm sowie besondere Unterstützung für die Veranstaltungsbranche, Messen, Ausstellungen und Kulturveranstaltungen sowie den Profisport. Fragen und Antworten.

Es gibt in der Pandemie weiterhin Wirtschaftsbereiche, die erhebliche Einschränkungen ihres Geschäftsbetriebes hinnehmen müssen. Daher unterstützt der Bund die betroffenen Unternehmen, Soloselbstständigen und selbstständigen Angehörigen der Freien Berufe auch weiterhin. Finden Sie hier einen Überblick über die  Corona-Wirtschaftshilfen der Bundesregierung PDF, 68 KB, nicht barrierefrei . Neben passgenauen Zuschüssen gibt es Kredite, Garantien und Bürgschaften. Die Sonderfonds des Bundes für Messen und Ausstellungen sowie für Kulturveranstaltungen und das Programm Corona-Hilfen Profisport helfen den besonders betroffenen Bereichen. Das Bundeswirtschaftsministerium informiert detailliert über die verschiedenen Unterstützungsmaßnahmen. Bei der Auswahl der passenden Hilfe unterstützt der Entscheidungsfinder.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein