Gera: Maskengegner wirft Schaufensterscheibe ein

0
352

 Am gestrigen Mittwoch (16.03.2022) kam die Polizei Gera gegen 12.40 Uhr in der Schülerstraße in Gera zum Einsatz. Aus einem dort gelegenen Geschäft wurde mitgeteilt, dass ein unbekannter Mann eine Scheibe mit einem Stein eingeworfen habe. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der bislang noch unbekannte Täter bereits geflüchtet. Der Schaden bestätigte sich. Offensichtlich betrat der Mann das Geschäft zuvor ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Als er von den Mitarbeitern zur Nutzung dergleichen aufgefordert wurde, verließ er das Geschäft und warf anschließend den Stein durch das Schaufenster. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden telefonisch unter: 0365/829-0 entgegengenommen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein