Eisenberg: Leergut auf der Straße entsorgt

0
415

Sein Leergut entsorgt hat in der Nacht zu Donnerstag ein 52-jähriger Mann aus Eisenberg. Doch anstatt wie üblich die Pfandartikel in einem Supermarkt gegen Wertcoupons einzutauschen, schmiss der Mann die leeren Bierflaschen einfach aus seinem Fenster geradewegs auf die Straße. Aufgrund der Glassplitter, welche sich auf der Straße verteilten, ist hierdurch zwar ein Hindernis für Verkehrsteilnehmer entstanden, allerdings war aufgrund der Uhrzeit die Straße nur wenig frequentiert. Glück im Unglück, welches den 52-Jährigen Flaschenwerfer aber nicht vor einer Anzeige schützte. Doch ob er sein Fehlverhalten mit seinen über 2,8 Promille eingesehen hat, bleibt abzuwarten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein