Gera: Frühlingsvolksfest beginnt am 29. April

0
280

Das Frühlingsvolksfest der Stadt Gera findet vom 29. April bis zum 15. Mai auf dem Festplatz Hofwiesenpark statt. Am ersten Wochenende gemeinsam mit dem Hofwiesenparkfest.
27 Schaustellergeschäfte erwarten die Besucher, darunter die Fahrgeschäfte „Break Dance“, und „Nostalgie-Kettenflieger“, das Belustigungsgeschäft „Down Town“ und der Auto-Scooter. Natürlich fehlen die traditionellen „Rummelgeschäfte“ nicht, ebenso wenig Geschäfte für die kleinen Besucher.

Für eine niveauvolle und abwechslungsreiche gastronomische Versorgung sind u.a. die Geschäfte „Gastmahl des Meeres“, „Vulkan“, eine „Wichtelbäckerei“ und der „Tex-Mex“ vor Ort.

Die Eröffnung des Festes ist am 29. April um 14:00 Uhr. Dazu spielen alle Fahrgeschäfte die ersten 30 Minuten zum halben Preis. Die offizielle Begrüßung der Schausteller und Volksfestbesucher durch Geras Oberbürgermeister, Julian Vonarb, findet am 29. April,
16:00 Uhr, mit dem traditionellen Fassbieranstich statt.

Jeweils Mittwoch ist Familientag zu ermäßigten Preisen.

Ein Höhenfeuerwerk als Dankeschön der Schausteller und Veranstalter steigt am 13. Mai gegen 21.30 Uhr, in den Nachthimmel Geras.

Veranstaltungsort: Festplatz Hofwiesenpark, Parkstraße Gera
Veranstaltungszeit: 29. April bis zum 15. Mai 2022
Das Frühlingsvolksfest ist freitags und samstags von 14.00 bis 23.00 Uhr und an allen übrigen Tagen von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.
Organisiert wird das Fest vom städtischen Kulturamt gemeinsam mit dem Volksfestbeirat der Stadt Gera.
Weitere Informationen unter: www.veranstaltungen-in-gera.de
Änderungen vorbehalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein