Erfurt: Anwohner halten Sprayer auf

0
249

Mehrere Jugendliche zogen gestern Abend durch Erfurt und richteten dabei großen Schaden an. Mit silberner Farbe besprühten sie insgesamt sieben Autos, zwei Wohnhäuser und einen Betonpfeiler. Anwohner bemerkten die Vandalen und wurden aktiv. Sie stellten zwei der Jungen und verständigten die Polizei. Die Beamten übergaben die Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren an ihre Eltern und erstatteten Strafanzeige. Wie hoch der genaue Sachschaden ist, den die Jungen verursacht haben, muss noch ermittelt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein