Thüringen: Vorschläge für die Verleihung der „Thüringer Rose“ 2023 gesucht

0
54

Die Thüringer Sozialministerin Heike Werner ruft dazu auf, Vorschläge für die Verleihung der „Thüringer Rose“ 2023 einzureichen. Mit dieser Auszeichnung wird besonderes ehrenamtliches und soziales Engagement gewürdigt. Bis zu zwölf Thüringerinnen und Thüringer werden in jedem Jahr geehrt.

Dazu Ministerin Werner: „Mit der ‚Thüringer Rose‘ wollen wir danke sagen an Menschen, die sich selbstlos für hilfebedürftige oder kranke Mitmenschen einsetzen und die mit ihrem beispielhaften ehrenamtlichen Engagement den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Viele Thüringerinnen und Thüringer engagieren sich uneigennützig. Sie setzen sich immer wieder selbstlos und mitfühlend für andere und schwächere Menschen ein. Wie selbstverständlich erwarten sie dafür keine Gegenleistung. Wenn Sie solche Persönlichkeiten kennen, bitte ich Sie, diese für die Auszeichnung mit der Thüringer Rose vorzuschlagen.“

Vorschläge sind bis zum 31. März 2023 schriftlich mit einer aussagekräftigen Begründung und Kontaktdaten – postalisch oder per E-Mail – an das Thüringer Sozialministerium zu senden:

E-Mail-Adresse: thueringer-rose@tmasgff.thueringen.de

Postanschrift:
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Referat „Landes- und Bundeskoordinierung, Öffentlichkeitsarbeit, strategische Planung“
Werner-Seelenbinder-Straße 6
99096 Erfurt

Vorschläge einreichen können alle Privatpersonen, Vereine und Initiativen sowie Landkreise und Kommunen.

Die Thüringer Rose erinnert an die Heilige Elisabeth, die vor über 800 Jahren in Thüringen wirkte. Als Landgräfin setzte sie sich entgegen gesellschaftlicher Erwartungen selbst für Arme und Kranke ein und gründete ein Hospital am Fuße der Wartburg. Damit ist sie bis heute ein Sinnbild für selbstloses und karitatives Wirken.

Die feierliche Auszeichnung findet am 7. Juli 2023, dem Geburtstag der Heiligen Elisabeth, auf der Wartburg in Eisenach statt.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein