Zeulenroda: Raubüberfall auf Spielothek – Täter direkt gefasst

0
86

Kurz vor 01:00 Uhr heute Nacht (24.01.2023) ging die Notrufmeldung zu einem Raubüberfall auf eine Spielothek in Zeulenroda-Triebes ein, so dass in der Folge Polizeistreifen aus Greiz und Gera zum Einsatzort ausrückten.

Was war passiert: Wenige Minuten vor 01:00 Uhr betrat einer der Täter (35) die Räumlichkeiten in der Dr.-Gebler-Straße und bedrohte die 59-jährige Mitarbeiterin. Unter Vorhalt einer Waffe sowie eines Messers forderte er die Herausgabe der Kassen. Letzten Endes griff sich der Räuber das Bargeld, verließ die Spielothek und flüchtete mit einem Pkw BWM, in welchem sich offenbar sein Kumpane (60) befand. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung, bei welcher auch ein Polizeihund vor Ort war, konnte das Fluchtfahrzeug mit beiden Tätern gestellt werden. Beide Männer wurden daraufhin vorläufig festgenommen. Im Fahrzeug selbst stellten die Beamten sowohl die Waffe, als auch das Messer und das erbeutet Bargeld in niedriger dreistelliger Höhe fest. Die Kriminalpolizei in Gera hat die Ermittlungen übernommen. Für den heutigen Tag ist die Haftvorführung der beiden Täter geplant. Die 59-jährige Mitarbeiterin blieb nach aktuellen Erkenntnissen körperlich unverletzt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein