Lederhose: Ladungssicherung mit Klebeband

0
664

Am Dienstagmorgen wurde auf der A 9 bei Lederhose ein polnischer Lkw Renault kontrolliert. Bei dieser wurde auf der Ladefläche festgestellt, dass jegliche Teile (Möbel) nicht gesichert waren. Auch war ein Spriegel (Verdeck) war bereits gebrochen und wurde nur notdürftig mit Klebeband repariert. Der 22jährige Fahrzeugführer musste ein Bußgeld zahlen und die Ladung an Ort und Stelle mit Spanngurten sichern, bevor die Fahrt weitergehen konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein