Erfurt: Luxuslimousine ohne Anmeldung unterwegs

0
45

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Sömmerda wurden Polizeibeamte am Sonntagabend bei den Kennzeichen an einem Jaguar stutzig. Diese waren entstempelt und gehörten nicht an das Auto. Auch die Umweltplakette zeigte Unstimmigkeiten. Der 65-jährige Fahrer beteuerte, dass er den Wagen erst gekauft hätte und diesen noch zulassen wollte. Einen Versicherungsnachweis konnte der Mann allerdings nicht vorzeigen. Die Beamten stellten daraufhin die Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel sicher, so dass der Mann nicht weiterfahren konnte. Gegen den Mann wurde u.a. wegen Kennzeichenmissbrauch und Urkundenfälschung eine Anzeige erstattet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here