Jena: Informationen zur Briefwahl

0
1172

Für die Oberbürgermeisterwahl in Jena sind die Wahlscheine mittlerweile zugestellt und damit ist die Briefwahl für alle Bürger möglich, die am Wahltag verhindert sind.

Die Stadt schreibt dazum im Amtsblatt im Original:

Wähler, die einen Wahlschein haben, können durch Briefwahl an der Wahl teilnehmen. Sie müssen ihren Wahlbrief so rechtzeitig an die auf dem Wahlbrief angegebene Stelle absenden, dass der Wahlbrief dort spätestens am Wahltag, dem 15.04.2018 bis 18:00 Uhr eingeht. Der Wahlbrief kann auch bis Freitag, den 13.04.2018, 18.00 Uhr im Briefwahlbüro im Löbdergraben 12 persönlich abgegeben oder bis Sonnabend, den 14.04.2018, 24:00 Uhr in den Fristenbriefkasten der Stadt Jena Am Anger 15 eingeworfen oder am Wahlsonntag, den 15.04.2018 bis 18.00 Uhr in der Wahlzentrale, Am Anger 28 persönlich abgegeben werden. Die Briefwahlvorstände sind nicht zuständig für die Entgegennahme von Wahlbriefen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein