Langewiesen: „Aschenbrödel“ verliert Stöckelschuhe und Smartphone

0
97

In den Nachtstunden des 15.05.2022 trug es sich zu, dass eine „Prinzessin“ den vollkommen unbeleuchteten Trampelpfad von Langewiesen nach Ilmenau entlang lief. Während der nächtlichen Wanderung hinterließ sie unweit des Flusslaufes der Ilm auf dem Pfad ihre Stöckelschuhe und ihr Smartphone. Tags darauf wurde durch eine aufmerksame Spaziergängerin die o.g. Sachen „herrenlos“ aufgefunden. Sogleich wurde die Polizei informiert und die Suche nach der verschollenen „Prinzessin“ eingeleitet. Aufgrund der Nähe zum Flusslauf der Ilm, des unübersichtlichen Geländes und des damit einhergehenden Gefahrenpotentials, wurde sowohl die Hubschrauber- als auch die Rettungshundestaffel für die weitere Absuche aktiviert. Im Zuge der Ermittlungen wurde mittels des aufgefunden Smartphones die Eigentümerin schnell festgestellt. Die „Prinzessin“ befand sich derweil im “ Schlummerland“ und schlief tief und fest in ihrem heimischen Gemächern. Gewappnet mit Stöckelschuhen und Smartphone wurde die „Prinzessin“ durch beherzte Polizisten / „Prinzen“ sanft aus ihrem Schlaf erweckt. Die Freude über ihre Sachen war recht groß, denn die „Prinzessin“ konnte sich leider nicht mehr so ganz genau erinnern, wo sie diese verloren hatte. Wie sich herausstellte, verweilte die „Prinzessin“ am Vorabend auf einer Jugendweihefeier und frönte hier der Lust und Laune des wunderschönen sommerlichen Abends. (

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein