Autobahn A4: herrenloser Hund unterwegs

0
127
herrenloser Hund

Am 03.10.2022 gegen 09:00 Uhr wurde durch polizeiliche Einsatzkräfte auf der Bundesautobahn 4 ein herrenloser Hund festgestellt. Dieser lief an der Autobahn auf dem Standstreifen entlang. Sein Besitzer konnte im Umfeld nicht festgestellt werden. Um mögliche Gefahren für Verkehrsteilnehmer und auch den Hund zu verhindern, wurde der Hund zunächst zum Inspektionsdienst Erfurt-Süd verbracht, um ihn später in ein Tierheim zu bringen. Kurz darauf meldete sich telefonisch der Halter des Hundes bei der Polizei, sodass dieser unverletzt und wohlauf, dem Eigentümer übergeben werden konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein