Erfurt: Klimaforum für alle Bürger am 15. November

0
106

Am Dienstag, dem 15. November 2022, um 17 Uhr findet im Rathausfestsaal das Klimaforum statt. Die Veranstaltung bildet den Abschluss der diesjährigen Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes der Landeshauptstadt Erfurt, das aus dem Jahr 2012 stammt.

Erfurter Klimaschutzkonzept aus dem Jahr 2012 soll fortgeschrieben werden

Seit Juni 2022 wurden verschiedene Beteiligungsformate durchgeführt. Über 100 Ideen und Maßnahmenvorschläge wurden gesammelt, priorisiert und mit Blick auf die Umsetzung grob geplant. Die Ergebnisse sollen nun im Klimaforum vorgestellt werden.

„Fast 1.000 Bürgerinnen und Bürger haben sich in Workshops, an Umfragen, an der Ideenpinnwand, an der Online-Konsultation und an Fachgesprächen zur Ideensammlung beteiligt. Das kann sich wirklich sehen lassen und motiviert uns als Verwaltung, diese sehr gewinnbringende Kommunikation fortzuführen“, so der zuständige Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt, Andreas Horn.

Das Klimaforum soll nicht nur informieren, sondern weiterhin Raum für Gespräche und Engagement bieten. Zum Einstieg können die Teilnehmenden die Ergebnisse in Form von Maßnahmen-Plakaten im Rahmen einer kleinen Ausstellung besichtigen. Nach einem informativen Vortrag können die Gäste Fragen an die zentralen Akteurinnen und Akteure des partizipativen Fortschreibungsprozesses richten.

Die eingebrachten Beiträge aus der Öffentlichkeit sollen mit bereits bestehenden Maßnahmenplänen zusammengeführt und dem Stadtrat Anfang 2023 zur Beschlussfassung vorgelegt werden

Weitere Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein