Erfurt: Autorenlesung mit Gregor Gysi aus seinem aktuellen Buch „Ein Leben ist zu wenig“.

0
263

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben:
als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Ort: Albert-Schweitzer-Gymnasium, Vilniuser Straße 19, 99089 Erfurt
Datum: 13.4.2019
Zeit: 18.30-20.30 Uhr
Für den Eintritt wird ein Ticket benötigt.
Die Tickets erhalten Sie kostenfrei an folgenden Stellen:
Bibliothek Berliner Platz (Berliner Platz 1)
Buchhandlung Contineo (Magdeburger Allee 90)
offenes Jugendbüro RedRoXX (Pilse 29)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here